Menü

Kontaktanfrage

Tel: +49 176 976 65 239

Zeiten:täglich 08:00 - 18:00

Über Uns

Was ist Altruismus?

Altruismus bedeutet in der Alltagssprache "Uneigennützigkeit, Selbstlosigkeit, durch Rücksicht auf andere gekennzeichnete Denk- und Handlungsweise", kann bis heute jedoch nicht allgemeingültig definiert werden. Der Begriff ist nach seinem "Erfinder" Auguste Comte ein Gegenbegriff zu Egoismus und umfasst demnach eine Verhaltensweise, die einem Individuum zugunsten eines anderen Individuums mehr Kosten als Nutzen einbringt.

Andere Autoren, wie beispielsweise Humberto Maturana, Charlie L. Hardy und Mark van Vugt oder David Miller und David Kelley, gehen davon aus, dass altruistisches Handeln zwar nicht mit einem unmittelbaren Nutzen oder Gegenwert verknüpft sein muss, aber schließlich – auf lange Sicht – der Vorteil des Handelnden größer ist als die aufgewandten Kosten.

Vereinsziele

Die erste Tätigkeit ist die gegenseitige Bekanntmachung verschiedener Vereine, die in den Bereichen/Säulen (Bildung, Gesundheit, Gemeinschaft, Umwelt) tätig sind, so dass nach der Bekanntmachung der verschiedenen Vereine ein Tätigkeit- und Informationsaustausch entsteht. Die Bekanntmachung wird so gestaltet, dass eine Altruistische Denkweise in den verschiedenen Vereinen so auch in dem Altruismus e.V. anfängt Form zu nehmen.

Die zweite Tätigkeit ist die Verwirklichung von Ideen und Projekten in den Bereichen/Säulen (Bildung, Gesundheit, Gemeinschaft, Umwelt) die sich durch die Vernetzung verschiedener Vereine innerhalb des Altruismus e.V.s lösen. Ableiten lassen sich die Tätigkeiten, da sich Vereine durch die Verwirklichung von Ideen und Projekten vernetzen.