Reisen mit Kleinkind – warum Sie es tun sollten und warum Sie es im SEA machen sollten

November 9, 2021

Unser Baby wurde in Thailand geboren. Es kam vor, dass wir beide zu lange in SEA gelebt haben, als dass dies anders sein könnte. Zuerst hatten wir Angst, dass unser Nomadenleben nun ein Ende haben müsste. Sie ist jetzt ein Kleinkind und wir verbrachten immer noch die meiste Zeit damit, zwischen Thailand und Vietnam zu reisen. Verrückt, mögen einige von euch sagen. Nun, lassen Sie es mich so aufschlüsseln, dass Sie vielleicht heute Ihre Koffer und Ihre Kinder packen möchten.

Nummer 1, Reisen ist kein Hobby.

Es ist ein Lebensstil. Es ist Kultur, Wissen, Abenteuer und Bewegung. Es ist eine Art, ohne feste Adresse zu leben und an jedem neuen Ort, den Sie besuchen, neue Freunde zu finden. Es geht darum, das Unbekannte zu entdecken, seine Grenzen zu erweitern und seinen Wunsch nach Sicherheit und Routine loszulassen. Reisen in Südostasien ist günstig, sicher und gut organisiert und kann das Reisen mit Kindern auch für Reiseneulinge leicht machen. Dank erstaunlicher Online-Reiseplattformen (Airbnb.com usw.) können wir jetzt das Paradies und das exotische Leben auf vielfältige und erschwingliche Weise erleben. Eine Möglichkeit, dieses Parallelleben zu erleben, von dem Sie immer heimlich träumen.‍

Nummer 2, jeder in SEA liebt Kinder.

Ich liebte es, als Single zu reisen, bevor ich meinen Mann kennenlernte. Aber mit Kindern zu reisen ist anders. So viel lohnender. So viel langsamer und lokaler. Wenn Sie mit Ihrem Kind reisen, haben Sie tatsächlich überall etwas mit den Einheimischen gemeinsam. Die Leute akzeptieren dich als Eltern, sehen dich als einen von ihnen, jeder fühlt sich für alle Kinder verantwortlich, keine Vorurteile. Die Einheimischen verstehen, dass Sie in Ruhe essen möchten und Ihr Baby während des Essens für Sie halten. Kinder bekommen kostenlose Fahrten, kostenlose Getränke und so viele nette Gesten. Kindern wird in SEA ein ganz besonderer Respekt entgegengebracht. Keiner der Einheimischen wird jemals ein weinendes Baby in einem Bus missbilligen und einer Mutter immer Hilfe anbieten. In SEA habe ich die Erfahrung gemacht, dass Kinder berührt, gekitzelt und geliebt werden. ‍

Nummer 3, besondere Erinnerungen erfordern besondere Momente.

Erinnern Sie sich an dieses Gesicht, als Ihr Kleines im Meer schwimmen ging? Oder seine eigenen Spuren im Sand entdeckt? Fast täglich neue Gesichter treffen, Lächeln, Fragen in so viel Abwechslung. Die Welt ist schon für Kinder aufregend und bunt, es liegt Schönheit in allen Dingen und Blumen sind die Wunder des Lebens. Stellen Sie sich nun vor, ihre Gesichter leuchten beim Anblick eines riesigen Schmetterlings oder Elefanten oder eines Straußes rosa-orangener Orchideen in einem üppig grünen Regenwald. Kinder machen jeden Tag neue Erfolge. Die Welt mit ihren reisenden Augen zu sehen, bietet ein Tor zu Welten voller Möglichkeiten.

Was mich zu Nummer 4 führt, die Jahre vergehen schnell.

Zeit ist in unseren Händen so kostbar. Wenn Sie mit Kindern reisen, können Sie nicht anders, als diesen Tag jeden Tag maximal zu leben. Die Zeit ist immer jetzt. Wenn wir uns erlauben, mit unseren Kindern zu reisen, betreten wir eine Welt endloser Momente abseits der Einschränkungen und Formen, die wir in unserem Matrixleben gewohnt sind. Während die Jahre vergehen, läuft uns die Zeit davon, die wir so nahe bei unseren Kindern verbringen können. Wir haben die Wahl, unsere Zeit, die wir mit ihnen verbringen, für uns heilig und besonders zu gestalten. Ich widme die ersten zwei Jahre ihres Lebens ganz der Zeit, mit meiner Tochter zusammen zu sein. Auch wenn dies manchmal schwer zu ertragen ist, sorge ich jeden Moment dafür, dass ich sie mit meiner ultimativen Aufmerksamkeit und Liebe überschütte.

Nummer 5, Familie überall. Zuhause ist, wo dein Herz ist.

Als Kind lernen wir, uns selbst durch die Reaktion anderer und unserer Umwelt wahrzunehmen. In SEA mit einem Kind triffst du Tanten, Brüder, Schwestern und deine ganze spirituelle und universelle Familie. Sie werden immer voller Gelächter, Tische voller Essen und den offenen Armen der Menschen ins Haus kommen. Wenn dein Herz offen ist, was es wird, wenn du deinem Kind nur in die Augen schaust, wenn wir uns wiedererkennen.‍‍

Wenn dies Ihr Fernweh nicht geweckt hat, dann ist Reisen vielleicht nichts für Sie. Stellen Sie sich nur einen Moment länger vor, zu welcher unendlichen Fülle die Lebensschule führen kann. Worte lehren nicht, aber Erfahrung tut es sicherlich. Durch Reisen und das Erleben anderer Kulturen öffnen wir unseren Horizont und unser Selbstvertrauen kann wachsen. Allen eine sichere Fahrt.

Related Posts